Ein fürchterliches Erbe der Menschheit, das die Jagd nur zum Überleben und für die Nahrungsbeschaffung  ausgeübt wurde. Heute ist dies nicht mehr notwendig, sie dient nur noch für Hobbymörder zur Entspannung.   Unter den Lust- und Spaßmördern befinden sich nicht nur bürgerliche, sondern Juristen (Richter die das Recht beugen), Mediziner und vor allem die Hauptverantwortlichen, in der Regierung. Einige (die meisten) Politiker werden durch Lobbyisten invertiert, erpresst und bestochen oder auch selbst Lustmörder. Bestimmt nicht alle, aber mehr als 80 % weltweit der Menschheit morden zum Spaß um sich abzureagieren, viele haben sogar einen Orgasmus, bei Amerikaner ist es sogar die Regel.  Beim Tiertöten beginnt es, bei Kindern wird weiter gemacht und bei  gegenseitigem Töten ist der Erfolg erreicht. Auch krankhafte oder nicht krankhafte Triebtäter (Perfide) beginnen als Tierquäler und Tiermörder.  Sehen Sie hier, wie die die Deutschen Tiermörder ihren perversen Hunger und Lust stillen. Ich habe eine Überraschung für Sie liebe Tierfreunde. Sehen Sie mal diese Webseite ...  Konnte gar nicht glauben wie viele prominente Personen zur Tiermörderin, bzw. Tiermörder geworden sind. Aber sollte man nicht Realist sein, auch “besondere Personen” sind eher geneigt Tiere zu töten, weil sie auch das nötige Kapital haben, um sich moralisch frei zukaufen.   UND hier noch einige berühmte Jäger “damals und heute” Tradition verpflichtet:
DIE WAHRHEIT ÜBER DIE JAGD Die Wahrheit über die Jagd_ Evolutionsbiologe Prof Josef Helmut Reichholf widerlegt Jägerlügen.
Die Wälder voller Menschen-Leichen !  WELTWEIT wo es Jäger gibt...
Lustiges Tiermorden in der Schweiz:  Im Aargau vernichten Rabenkrähen einen Großteil der Ernte. In einem Pilotversuch sollen jetzt Jäger die Vögel erschießen. Vogelschützer fordern, die Landwirtschaft umzustellen.

Ein Festtag für die Mörder, voller Freude

wird das blutige Handwerk erledigt. Aber

es kommt der Tag wo sie die gejagten

sind.

Hurra - geil wird das Mordwerkzeug

gehalten und dann kommt der große

Orgasmus, wie schön das töten ist.

Dieser armer Bauer, wurde von einen

Jäger zum Krüppel geschossen! Wenn

kein  Tier dann halt ein Mensch.

Das ist der glücklichste Jäger zur Zeit,

endlich darf er einen Wolf ermorden, da

spielen die Hormone verrückt, schöner

als eine Frau …

Neue Mörder braucht das Land …..

Die Weiber greifen zur Waffe, Vorsicht

in den Wäldern, die schießen auf alles,

nah dann guten Schuss. Keiner wird es

überleben!

Meine Waffe muss rauchen, mein Penis

wächst, jetzt kommt es zum finalen

Schuss, auch in die Hose. Oh wie schön.

Thüringen das Jagdrevier von Diktator

Honecker, jetzt seine Nachfolger beim

morden.

Freude auch bei Österreichs Tiermörder,

alle singen im Chor „oh wie wohl ist es

mir im Wald“. Endlich wieder töten!

Jäger ohne Chance - Die cleveren

Wildschweine von Usedom.                         

Die Reportage als Video

Ein Verräter der Vegetarier-Zunft, kein

Gutmensch mehr, jetzt zum Tiermörder,

auch dies ist leider möglich.

Die Tiermörder von Schleswig-Holstein

sollen die Schweinepest aufhalten?

Welch ein Irrsinn, die Pest haben die

Jäger selbst erfunden.

Keine Beine mehr, ein Krüppel der das

morden nicht lässt. Er muss dringend

den Kopf verlieren.

Der alte Förster und sein Borstenvieh, eine

schöne Geschichte. Er gibt sein Mordhandwerk an

andere Lustmörder weiter.

DIESER FILM IST NICHT JUGENDFREI. Ein

Jäger wird ein Tier bestialisch aus weiden

und fressen. Die Bestie am Werk.

Oh, die armen Mörder, sie kommen nicht

zum Zuge, die Wildschweine sind doch viel

intelligenter, aber sie werden verlieren.

Jungmörder sind los, jeder

Waldspaziergang kann tödlich enden,

wie gruslig die Zukunft ist.

Deutschland hat Angst von der

Schweinepest. Zur Freude der Jäger

sollen jetzt alle Wildschweine

ausgerottet werden. Danach die Rehe,

Hasen und alle anderen Wald- und

Wiesenbewohner. Ein Hoch auf die

geisteskranke Politiker und ihre

Mörder. Und was kommt dann……….

Aktualisiert und überarbeitet am  30. April 2016
DIE WÜRDE DER TIERE, Steht VOR DEM MENSCHEN
Designer: Robert Musil,  Aktualisiert und überarbeitet am 15. Juli  2018

TIER MORD (auf der gesamten Erde)

Die Story: Wilderer rauben unsere Natur

aus | Kontrovers | BR

360° Geo Reportage Polen - Ärger

im Revier

Wem gehört die Natur? Den Spaß-

und Lustmörder?

In der Natur (Wälder) liegen viele

vermisste Menschen, ganze Familien

(weltweit) von Jägern geschossen!

opfer der tiermoerder (weltweit)